Schulz von Thun, Wiebke Stegemann – Das Innere Team in Aktion

Rowohlt Taschenbuchverlag 8. Auflage 2015

Das Modell des Inneren Teams von Schulz von Thun arbeitet mit der Grundidee, dass jeder Mensch aus “ Vielen “ besteht. Da gibt es die mutige Stimme in uns, da eine Nachdenkliche, eine fürsorgliche Seite aber vielleicht auch  durchsetzungsstarke Seite.

So wird der Einzelne nicht auf eine Handlungsweise und Empfindung festgelegt, sondern kann in der Pluralität mit sich selber in den Austausch kommen.

Was für den Einzelnen gilt  läßt sich auch auf Teams und Organisationen übertragen

In dem vorgestellten Buch geht es nun um die praktische Anwendung dieses Modells in der Beratung, in der Therapie,  in Trainingssituationen aber auch in der Organisationsentwicklung.

Ich sehe in dem Modell einen sehr gut umsetzbaren, lösungsorientierten und eigenverantwortlichen Ansatz.

Jesper Juul – Leitwölfe sein

Leitwölfe sein

Liebevolle Führung in der Familie

Jesper Juul, 2016 erschienen im Beltz Verlag

In nachvollziehbaren Schritten und mit Beispielen, die jeder aus seinem Erziehungsalltag kennt, unterstützt Jesper Juul Eltern eine „liebevolle Fürhungsrolle wahrzunehmen, klare Entscheidungen zu treffen und auch Unpopuläres durchzusetzen“. ( Jesper Juul 2016)

Ohne erhobenen Zeigefinger und mit viel Praxisnähe ist das Buch sehr gut strukturiert,  humorvoll geschrieben und eine Bereicherung im päd. Ratgeberuniversum.

In seiner Einleitung schreibt Juul, dass es “ darum geht seine Kinder kennenzulernen, ihre persönlichen Grenzen kennenzulernen, sich diesen gegenüber respektvoll zu verhalten und mit seinen Kindern so authentisch wie möglich umzugehen“

Werte im Alltag verteidigen

Ist Ihnen auch aufgefallen, dass  kaum versteckte rassistische Haltungen so langsam ihr Netz über unseren Alltag legen?

Vor einiger Zeit standen unsere osteuropäischen Nachbarn unter Verdacht  es mit dem Eigentum anderer nicht so genau zu nehmen. Als Halbungarin spitzte ich damals schon besonders die Ohren. Begeistert berichteten Bekannte von ihrer Ungarnreise. Die Gastfreundschaft und das Essen seien ja wirklich phänomenal. Das Auto wurde zum Glück auch nicht geknackt.

Päng, was nun.

Ärgere ich mich leise oder sage ich was ich denke?

Obwohl ich nicht so gerne den Moralapostel der Nation spiele habe ich mich trotzdem getraut den Mund auf zu machen. “ Freut ihr euch eigentlich bei einer Fahrt in den Ruhrpott  auch, dass das Auto nicht geklaut wird?“

2017 stehen eher geflüchte Menschen unter Generalverdacht.

Kürzlich besuchte uns ein sehr engagierter Versicherungsvertreter und beriet uns zum Thema Einbruchsicherheit. Auf dem Weg zu unserem Hause habe er mindestens 4 Menschen aus Afrika und 3 Frauen mit Kopftüchern gesichtet. Wenn das nicht als Beleg für eine hohe Gefährdungslage ausreicht. ( die natürliche einen gestiegenen Versicherungsschutz notwendig macht)

Da es ja Versicherungen wie Sand am Meer gibt trennten wir uns in aller Feindschaft .

 

Illusionen und Kompetenz

Es tut mir leid, aber ich muß Sie von mehreren Illusion befreien.

Kinder erziehen sich nicht von alleine!

Wir sind nicht die Freunde und besten Kumpels unserer Kinder!

Grenzen setzen stößt bei Ihren Kindern eher nicht auf Begeisterung!

Auch wenn Sie abends müde sind, im Kopf noch die letzten Meetings herumspuken, ihre Kinder fordern trotzdem Aufmerksamkeit und sind keine verständnisvollen Partner.

Weiterlesen

Trumps und Co

Trumps und Co

Was ist da los?

Kommen die ganzen Trumps und Co`s wie eine Invasion vom Mars oder haben sie sich langsam in unseren Alltag geschlichen?

Vor noch nicht so langer Zeit war ein öffentlicher Machismus, Rassismus, Skepsis gegen Demokratie und Menschenrechte in weiten Teilen Europas  und den USA undenkbar.

Trump, Putin, Orbán, Erdogan (auch die Türkei hat liberale Zeiten erlebt) sind leider nur die Spitze des Eisberges.

Haben wir den Paradigmenwechsel verschlafen?

Weiterlesen

Quality Time

Nach einem interessanten aber auch herausfordernden Arbeitstag haben sie sich auf „Quality Time“  mit ihren Lieben gefreut.

Obwohl Qualität ein wertneutraler Begriff ist, wird er im Sprachgebrauch meist in einen positiven Zusammenhang gestellt. Verfallen Sie also besser nicht der Illusion, dass es abends besonders harmonisch zugehen muss. Dann passt auch die Definition von Quality time als Zeit, in der man seinen Kindern, seinem Partner oder seinen Freunden besondere Aufmerksamkeit widmet, sehr gut.

Wie kann pädagogisch sinnvolle Aufmerksamkeit den Kindern gegenüber aussehen?

Weiterlesen

Der abendliche Wirbelsturm

Sie haben nun ihre Wahl getroffen.

Anna, ihre siebenjährige Tochter, besucht eine gebundene Ganztagsschule mit bilingualem Profil. Ihr Jüngster Tim  wird in einer privaten Kindertagesstätte des Sportverbandes von 7.30 – 17.00Uhr gefördert. Die Kinder haben sich sehr gut eingelebt und die Rückmeldung der PädagogInnen ist durchweg positiv.

Aber…bei Ihnen zu Hause brechen abends ohne Vorwarnung ein bzw zwei Wirbelstürme los.

Weiterlesen

Erziehung und Berufstätigkeit – kein Kinderspiel

Berufstätigkeit und Erziehung – Kein Kinderspiel

Warum dieses Thema?

Um gleich einem Missverständnis, das aus meiner Überschrift entstehen könnte, vorzubeugen – Ich finde es großartig, wenn Frauen und Männer ihre Lebensgestaltung frei wählen können.

Kinder, keine Kinder, Ehe, in Partnerschaften leben oder alleine…. vieles ist heute  eine selbstbestimmte Entscheidung.

Eltern können zwischen verschiedenen Berufstätigkeitsmodellen wählen. Eine Familienphase, in der  Mütter und Väter sich ganztägig um ihren Nachwuchs kümmern, ist ebenfalls eine akzeptierte Option. (Solange der finanzielle Rahmen es zuläßt)

Weiterlesen